S/MIME mit Windows 8.1 nur für Exchange

Einstellungen am Mailkonto
Einstellungen am Mailkonto

Seinerzeit mit der frühen Preview fand ich es fein, dass endlich auch S/MIME in Windows Phone 8 eingebaut wird. Inzwischen ist die Version 8.1 final und wird auf allerlei Geräte ausgerollt.

Weniger fein ist nun, dass S/MIME nur mit Konten geht, die über das EAS (Exchange Active Sync) Protokoll synchronisieren. Mit anderen Worten, nur mit einem Exchange Server lässt sich S/MIME nutzen. Bei anderen Konten sind die Einstellungen nicht zu sehen. Das ist fast schon albern, weil es hat ja nichts mit dem Konto-Typ zu tun. Schande über Microsoft!

Die alte hier sichtbare Anleitung geht nach wie vor, aber eben nur mit einem Exchange-Konto. Schade, Microsoft hätte hier Mailverschlüsselung Vorschub leisten können. Einige Android-Programme können das, das Mail-Programm am iOS kann es auch. Für praktisch jedes Desktop-Mail-Programm ist S/MIME verfügbar. Einfach zu nutzen ist es auch noch.

S/MIME mit Windows Phone 8.1

UPDATE: Die unten stehende Anleitung geht leider nur mit Exchange Konten welche EAS (Exchange Active Sync) nutzen. Normale IMAP-Konten oder andere gehen nicht.
Eines der lang erwarteten neuen Features von Windows Phone ist für ernsthafte Anwender vielleicht die Unterstützung von verschlüsselten Mails. In der Windows-Welt passiert das meist per S/MIME. Eine mehr „nutzbarer“ und alter Standard für die Verschlüsselung und Signierung von Mails. Nahezu jedes Mailprogramm kann damit umgehen. Auf mobilen Betriebssystemen ist das allerdings nicht so. Konnte man fast sagen, iOS kann es schon immer. Nun kann es Windows auch. Android kann es nur sehr selten, das normale Mailprogramm kann es nicht, GMail nicht, es gibt einige Zusatzprogramme und einige Mailprogramme können es. Das von Sony im Xperia zum Beispiel kann mit solchen Mails und Zertifikaten umgehen.

Ich setze S/MIME seit längerem ein, also freute ich mich entsprechend, dass ich verschlüsselte Mails nun auch am Telefon lesen und schreiben kann. Kurze Suche im Interweg ergab allerdings nur Fragen in Foren und eine halbseidene Auskunft, das die Zertifikate irgendwie aus dem Exchange kommen müssten. Also gar nicht mal eben so, sondern nur kompliziert. Es gibt auch nicht wirklich Einstellungen dazu. Ich forschte selbst und wählte einen Weg, der zu einfach schien als das er funktionierten könnte. Doch er funktionierte! Hier also nun die Anleitung, wie man S/MIME in Windows Phone 8.1 (Developer Preview) aktiviert und zum Laufen bringt. „S/MIME mit Windows Phone 8.1“ weiterlesen

Nokia Lumia 925

Vor geraumer Zeit sprach ich „Morgen kaufe ich ein Windows Phone„. In der Tat machte ich das. Ungerechter Weise, muss man fast sagen, werden die Nokia Lumias verramscht. Nun ist Nokia Geschichte, Microsoft hat das Mobilfunk-Segment von Nokia übernommen, darf den Namen „Nokia“ für S40 Geräte nutzen und Nokia selbst kann in 2 Jahren wieder Mobiltelefone herstellen. Somit wird das angekündigte Nokia Lumia 930 das letzte Smartphone von Nokia sein. Was kann man erwarten? Was sind meine Eindrücke? „Nokia Lumia 925“ weiterlesen

Nacht.Sicht.Gerät

WP_20131218_20_17_55_Pro

Die Leute von Nokia bewerben das Nokia Lumia 925 ja mit dem Begriff „Nacht.Sicht.Gerät“. Damit wollen sie vermutlich zum Ausdruck bringen, dass man damit mehr sehen kann, als man sehen kann. Gleichzeitig aber auch die echte Nennung eines Nachtsichtgerätes vermeiden. Es könnte ja jemand kommen und sich beschweren, dass es keines ist. Eben machte ich beim Rauchen ein Bild, da ist echt mehr zu sehen als man mit dem Auge sehen kann. Also heller ist es. Unscharf, üble Qualität, aber halt heller. Bemerkenswert.