US Car Convention

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Ein Treffen von Fahrern US Amerikanischer Autos. Im Ostragehege in Dresden stellten am Wochenende vom 12. bis 14. Juli 2013 so einige Fans von amerikanischen Auto’s ihre Fahrzeuge aus. Vom 8 Liter V12 bis zu einem 1.8 Liter V4 für den europäischen Markt war alles dabei. Ich war zugegen und hielt die Kamera aus die Exponate. Leider ist mit der Aussteller des Euro-Dodge-1.8 entflohen. Schade. Die anderen blieben da, hier sind die Bilder.

Nettes Wetter Projekt – Yahoo Wetter

Yahoo Wetter
Yahoo Wetter
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot

Abermals bei Cashy fand ich einen Hinweis auf eine neue Wetter-App von Yahoo. Diese zeigt das Wetter an. Yeah! Aber sie zeigt auch aktuelle Bilder zu dem Ort an, an dem das Wetter gerade ist! Und nicht irgendwelche, sondern Bilder von der Crowd. Man kann sein eigenes Bild in die Gruppe „Project Weather“ bei Flickr einstellen und es wird dann Verwendung finden, wenn man den Ort dazu angab. Ich bin ein Fan von solchen Sachen und die App schaut ziemlich gut aus. Geht unter Android (Link oben) und iOS (Link unten). Mal schauen, ob ich was dazu beitragen kann.

Yahoo Wetter
Yahoo Wetter
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot
  • Yahoo Wetter Screenshot

Fotos von Instagram zu EyeEm migrieren

Instagram wird/wurde gern genutzt. Ein schnell geschossenes Foto mit 563 Filtern versehen und schnell online stellen. Das ist der Sinn des Social Networks für Bilder. Okay, manche meinen, es wären 90% Bilder von unterernährten, aufgetakelten 14jährigen Girl im Bad mit iPhone vorm Spiegel zu sehen. Aber die muss man ja nicht anschauen. Dann kam Facebook und kauften den 10 Typen die Software ab. Haute eine Milliarde auf den Tisch, schwor, dass alles bleibt wie es ist. Dann kam die AGB-Änderung. Die war erstens falsch interpretiert und zweitens dann eh zurück genommen. Aber zu spät, die Horden im Interweb glaubten der einen falsch abgeschriebenen Meldung und verlassen nun das Instagram-Schiff in Scharen. So sagt man. Instagram meint: Wir haben eh 90 Mio Nutzer! Wie dem auch sei, ein oder zwei Hipster aus einer hier ungenannten Stadt mit dickem B vorn haben eine Alternative als Startup gegründet. Schätzungsweise mit irgendwelchem Venture-Capital und keinem Scale-Out-Plan. Es geht das Gerücht, dass EyeEm das neue Instagram ist. Die App linkte ich wohl schon.

Sei es wie es sei, ob die Gründer das auch gleich an den nächsten Käufer verkaufen oder eh den ganzen Tag im Starbucks hocken und unfair gehandelten Kaffee trinken, was man dieser Tage mit „Startup aus B*****“ assoziiert, viele nutzen nun EyeEm. Ist auch gar nicht schlecht. Nun wäre es praktisch, könnte man all seine Bildchen von Instagram auf einen Schlag nach EyeEm bringen. Knaller: Das geht voll einfach! Ein findiger und fähiger Coder hat dazu einen Webdienst geschrieben: Instagram2EyeEm! Dort autorisiert man sich jeweils gegen Instagram und EyeEm und Zack werden all die Bilder migriert. Inkl. korrektem Datum und korrektem Ort. Dazu die Kommentare. Und schon füllt man das „neue“ Photonetwork mit Inhalt. Praktisch.

EyeEm - Foto Filter Kamera
EyeEm - Foto Filter Kamera
Entwickler: EyeEm Mobile
Preis: Kostenlos
  • EyeEm - Foto Filter Kamera Screenshot
  • EyeEm - Foto Filter Kamera Screenshot
  • EyeEm - Foto Filter Kamera Screenshot
EyeEm
EyeEm
Entwickler: EYEEM GmbH
Preis: Kostenlos
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Instagram Ersatz? – Eyeem

Instagram, gekauft von Facebook und es gehen Gerüchte, dass die all die schönen Bilder von zu jungen, zu dünnen Möchtegernmodels vor dem Badezimmerspiegel mit iPhone in der Hand an jemand verkaufen wollen. Ohne dass die aufgetakelten Girls einen Cent sehen. Skandal. Nun braucht die Welt aber eine App mit der man schnell ein Foto schießen kann, eine Million Filter drüber jagen und einen Rahmen drauf pappen kann. Das dann in alle sozialen Netze die man kennt publishen. Instagram ist angeschlagen wegen der Falschmeldung mit den AGB’s. Kein Grund zur Sorge, aber man probiert ja gern was Neues aus. Da kommt das in vielen Blogs als Nachfolger gehandelte „Eyeem“ in Sicht. Kann man mal probieren. Dann sehen. Inzwischen gibt es auch einen Weg, alle Bilder von Instagram zu EyeEm zu migrieren!

EyeEm - Foto Filter Kamera
EyeEm - Foto Filter Kamera
Entwickler: EyeEm Mobile
Preis: Kostenlos
  • EyeEm - Foto Filter Kamera Screenshot
  • EyeEm - Foto Filter Kamera Screenshot
  • EyeEm - Foto Filter Kamera Screenshot
EyeEm
EyeEm
Entwickler: EYEEM GmbH
Preis: Kostenlos
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
  • EyeEm Screenshot
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

ILA 2012

[Bild nicht gefunden] Nach 2006 und 2008 auf der ILA, der Internationalen Luftfahrtausstellung in Berlin auf dem Flughafen Schönefeld war ich 2010 nicht da. Dieses Jahr dachte ich, ich werd mal wieder vorstellig. Gedacht, getan. Im Rahmen einer Reise nach Jena zum Basti sausten wir nach Schönefeld und besuchten das Expo-Gelände.

Sonderbar waren mehrere Sachen: Wir waren Freitags da, um dem Besucheransturm am Wochenende zu entgehen. Da gab aber leider nicht die volle Show für’s volle Geld! Es fehlte die Bundeswehr-Show „Willfly 2012“ und die türkischen Kunstflieger. Das ist nicht sehr fair. Es kostet imm 22€ für Besucher, also könnte man auch erwarten, dass immer der gleiche Umfang geboten wird. Die zweite Sache ist im Vergleich zu 2006 und 2008 ist der Focus sehr viel mehr auf zivile Luftfahrt gelegt. Wo noch 2006 eine Mig-29 und andere Fluggeräte einen riesen Lärm machten und 2008 der B1-Lancer durch die Luft donnerte, waren heuer viele schöne Sportflugzeuge zu sehen. Allein der Eurofighter war am Freitag angetreten eine spektakuläre Show zu bieten. Offensichtlich haben die Probleme mit dem Lärmschutz in den vergangenen Jahren hier Auswirkungen gezeigt. Nun gut, als Fazit muss man die Air Power in Zeltweg, Österreich empfehlen, wo es sich um eine Show des Bundesheers handelt und viel mehr Lärm von bösen Kriegsgeräten geboten wird.

[Galerie nicht gefunden]