Sächsisches Wespennest an der Dachterasse

SONY DSC  Da bahnt sich ein Wunder der Natur an. Als ich heute auf der Dachterasse in der Sonne lag, kam mir eine immer wieder kehrende Wespe spanisch vor. Sie schien größere Mengen Baumaterial mit sich zu tragen. Obwohl OBI Sonntags geschlossen hat, so eine Wespe hat andere Möglichkeiten. Nach 3 Überflügen sah ich mich genötigt, der Wespe hinterher zu schauen. Mein Auge erblickte mit Schrecken einen Sachverhalt, den ich im Folgenden schildern will.

Die außerordentlich große Wespe schien also irgendwas zu tragen. Wie schon ein sehr viel größeres Tier am frühen Morgen, was aber eine andere Geschichte ist. Jedenfalls landete sie unter dem kleinen überstehenden Dach meines Fensters. Als ich hier investigativ forschte musste ich erkennen, dass sie da einen Golfball hin baut. Nun, es schaut aus wie ein Golfball, ist aber wohl ein Wespennest. Vor Angst schlotternd lief ich ein Gerät holen, mit dem weitergehende Forschungen möglich waren. Ein beliebiges, herum liegendes, offenbar herrenloses iPad wurde sofort benutzt um div. Garten-Foren und andere wissenschaftliche Anlaufstellen im Interweb zu finden und zu befragen. Die Ergebnisse beruhigen, lassen aber doch eine Frage offen.

„Sächsisches Wespennest an der Dachterasse“ weiterlesen