Viel Schnee und kein iPhone

Heute morgen brachte Frau Holle Unmengen Schnee. Es hat in der Nacht etwa 15cm Schnee geworfen und den ganzen Tag über ohne Unterlass mal mehr und mal weniger stark geschneit. Das führte dazu, dass ich Schnee schieben musste. Ging ja aber. Ich hoffe, morgen abend findet sich ein wagemutiger Pilot der TuiFly und fliegt mich nach Berlin. Die Auslandsphase geht mal wieder zu Ende. 2 Wochen Berlin stehen bevor.

Das neue iPhone schaffte es bis Freitag nicht mehr ins Büro. Ich hoffe, die Frau Vanessa schafft es, das Gerät dann weiter zu schicken, sollte es in den nächsten 2 Wochen ankommen. Hilft mir in Deutschland jetzt nicht so viel als Telefon, aber all die Features warten darauf erkundet zu werden…