Kategorien
Daily

Erkenntnis: Kausaler Zusammenhang zwischen Wikisprache und Plaintextmail

Soeben steckte in einer Debatte um die Vorteile der Wiki-Sprache. (Also das soderliche Markup was man verwenden muss, wenn man ein Wiki beschreibt.) In Zeiten von Richtext-Content überall, sogar Flash und HTML5 Zeugs, da gibt es welche, die drauf beharren, Plaintext-Mails zu bekommen, weil sonst ihre Akustikkoppler-Verbindungen mit unnötigem Datenmüll verstopft sind! Und nun der Punkt der kleinen Geschichte hier: Das sind die gleichen Leute die reduzierte, spezielle Markup-Sprachen wie die geheime Wiki-Sprache verteidigen als hätte sie die selber erfunden. Gründe nicht bekannt. WYSIWYG-Editoren auf den Müll. Alles Dreck! Solange es nicht zu komplex wird… Denn eine komplette LaTeX-Build-Umgebung sucht man auf dem System dann auch vergebens :)

Von Thoms

Der Autor dieses schönen Blogs. Immer am Start, wenn es neue Gadgets zu testen gilt oder sonderbare Geschichten zu erzählen sind. Geschätzt und gefragt wenn es um neuste technische Geräte geht.
Im Beruf der Berater für Internet und Commerce. Aus Dresden. Aber auch früher in Berlin und Österreich zu Hause.