WifiStateMachine in den Wakelocks im Xperia

Oft, wenn nicht gar immer sah ich in einem Batterie-Status Tool wie Wakelock-Detector oder Better-Battery-Stats einen Prozess namens WifiStateMachine ganz oben. Der hielt das Android fast 80% der Zeit wach und sorgte damit für geringere Laufzeit des Akkus. Ich forschte an allen Stellen im Internet. Nach einiger Mühe fand ich raus, dass wohl dies ein Bug in Android oder speziell der Firmware von Sony ist. Abhilfe laut diverser Foren im Netz sollte es bringen, wenn man die Wifi-Standby-Richtlinie umstellt. Die steht normaler Weise unter „Wifi in Standy Aktiv lassen“ auf „nur wenn angeschlossen“. Stellt man das auf „Immer“ verschwindet die WifiStateMachine und das Gerät bleibt die meiste Zeit auf DeepSleep. Wird also nicht dauernd geweckt. Ich stellte um, der Preis ist, dass WiFi nun permanent aktiv bleibt, auch wenn das Gerät im Standby ist. Also so wie Tablets, dauernd online über Wifi. Ergebnis nach längerer Zeit: Akku hält länger.
WiFi Standby Richtlinie
Wakelocks