Kategorien
Software Technik Web

Netflix und andere mit Unblock-US

Einige Beiträge über die Möglichkeit Netflix mit einem Google Chromecast zu schauen hab ich schon verfasst. Der Schlüssel dazu ist ein DNS Dienst, der Aufrufe der GeoIP-Prüfung „verbiegt“. Damals waren tunlr.net und Unlocator die Dienste die man kostenlos nutzen konnte. Tunlr hat den Betrieb eingestellt, gibt es nicht mehr. Unlocator ist aus der Beta-Phase raus und kostet nun Geld. Ich hab mich dann am Ende für Unblock-US entschieden. Kosten sind etwa gleich, aber der Dienst ist älter, die DNS sind schneller und der Support-Bereich schaut gut aus. Das Setup ist das gleiche wie bereits beschrieben. Läuft seit einiger Zeit vollkommen ohne Probleme. Aus den Anleitungen sind einfach die IP-Adressen der DNS-Server zu ändern, der Rest bleibt gleich:

Chromecast und Netflix in Deutschland

Von Thoms

Der Autor dieses schönen Blogs. Immer am Start, wenn es neue Gadgets zu testen gilt oder sonderbare Geschichten zu erzählen sind. Geschätzt und gefragt wenn es um neuste technische Geräte geht.
Im Beruf der Berater für Internet und Commerce. Aus Dresden. Aber auch früher in Berlin und Österreich zu Hause.