1more Triple Driver BT

Kopfhörer. Ein Thema was mich neben Smartwatches, Tablets und all dem anderen Kram zu immer neuen Experimenten verleitet. Heute im Test: 1MORE Triple Driver BT

Wo der neuste Hit „wirklich kabellos“ ist und eine Anzahl von Herstellern es Apple gleich tut, handelt es sich hier um pseudo-Kabellos. Also ein wenig Kabel ist dran, verbunden ist es mit dem Telefon mit Bluetooth. Kein Headphone-Jack ist also kein Problem. Dafür ist genug Platz für Akku und Knöpfe ohne großes Gewicht im Ohr. Tragekomfort ist super, das größere Teil um den Hals stört nicht wirklich. Es sind im Lieferumfang wirklich ALLE  Größen und Arten von Aufsätzen dabei. Schaumstoff, Plastik und das in mehreren Größen. Zusammen 9 Aufsätze. Ich war mit dem Schaufstoff „Foam“ ganz glücklich.

Der eigentliche Vorteil ist jedoch das Übertragungsprotokoll über BT. Bei den üblichen günstigen Geräten gibt es SBC, bei besseren AptX, bei den ganz tollen kommen die Protokolle AAC, AptX HD oder LDAC zum Einsatz. Der ganze Hintergrund ist hier beschrieben. LDAC von Sony ist in Android ab 8.0 verfügbar. Bei Apple gibt es immer AAC. Der  1MORE Triple Driver BT bietet sich einem kompatiblen Abspielgerät mit AAC oder LDAC an. Zumindest mein Samsung Telefon kann ebenfalls so gut wie alle Codecs. Sofern man passende Musikstücke besitzt, kann man also wahrlich „Highres“ Musik genießen. Obacht: Bei Samsung muss man LDAC extra aktivieren.

Der zweite Punkt der zu erwähnen ist: Der Klang ist wirklich super. Ich habe keine Ahnung wie und warum, aber diese Kopfhörer liefern einen echt füllenden Klang, der eher an große, geschlossene und super teure Kopfhörer erinnert. Das um 140€. Sagenhaft. Möglicherweise weil es 3 getrennte Treiber sind? Weil die Menschen bei 1more sich viel dabei gedacht haben? Jedenfalls bekommt man hier sehr viel Klang für das Geld.

Geladen wird das Teil über einen etwas schwer frei zu legenden USB-C Port. Das geht sehr schnell. Es kleines USB-A zu USB-C Kabel gibt es dazu, genau wie einen Beutel. Die Verpackung ist aufwendig gemacht, was aber auch nur einmal beim Unboxing wichtig sein könnte.

Ein Problem ist erst gestern aufgetreten: Der Power-Button ist aus dem Gerät gefallen. Offenkundig im Innern abgebrochen. Das ist nun sehr ärgerlich, sollte bei einem doch relativ teuren Gerät nicht passieren. Der Händler der bei Amazon verkauft hockt in den USA und reagiert auf die Frage nach der Gewährleistung mit dem Hinweis, man solle sich an Amazon wenden. Die müssen nicht wirklich die Garantie für Händler abwickeln, haben es aber in meinem Fall getan. Das Gerät wird ausgetauscht.

Fazit: Der  1MORE Triple Driver BT ist ein mittelteurer Bluetooth-Kopfhörer mit sehr gutem Klang. Schnellladefähig und mit modernsten BT Protokollen ausgestattet. Wir einen InEar-Kopfhörer mit guter Isolation sucht kann hier zugreifen.