Sony SBH-20 – Bluetooth Headset mit super Sound

Auf der ewigen® Suche nach Kopfhörern ist man schnell bereit, sich irgendwas ein zu reden. Neulich gelang es mir: Kabel in der Jacke stören wie die Hölle und mit dem Phillips Bluetooth Kopfhörer schaut man albern aus. Der ist auch Büro-Kopfhörer geworden. Ob dessen ein neues Gadget! Schon angekündigt war das Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset das Ziel. Geringer Preis von amtlichen 39,00€ aber nicht verfügbar. Doch es gelang, einen kleinen Shop im Interweb zu finden, der es verkaufte. Um 39, ohne Versand. Alles fein. Bestellt, UPS kam direkt 2 Tage später. Ausgepackt. Und das ist nun die Besprechung des Gerätes!

Es handelt sich dabei um ein Headset, welches über Bluetooth mit dem Telefon oder Player verbunden wird. Besonders ist in erster Linie, dass das Sony hier einen kleinen NFC-Chip verbaut hat. Der tut im Zusammenspiel mit einem Android und der App „NFC Schnellverbindung“ geradezu magische Dinge.

NFC-Schnellverbindung
NFC-Schnellverbindung
Entwickler: Sony Corporation
Preis: Kostenlos
  • NFC-Schnellverbindung Screenshot
  • NFC-Schnellverbindung Screenshot
  • NFC-Schnellverbindung Screenshot

Das magische Ding ist: Man hält das Smartphone an das Headset und dieses verbindet sich sofort und leitet den Sound auf das Headset. Wenn man im Besitz eines Xperia-Gerätes ist, macht die da eingebaute App, die sehr viel mehr kann als die NFC-Schnellverbindung auch gleich den Player an, stellt allerlei Dienste um und man ist durch eine simple Berührung bereit mit Musik nach draußen zu gehen.

Doch zurück zum Gerät. Es kommt daher mit einem Steckernetzteil, wo 850 mA raus kommen, einem sehr kurzen Micro-USB-Kabel und so Ohrstücken in 3 Größen. Mir passten die mittleren sofort gut. Es gäbe noch groß und klein. Vielleicht passen auch Schaum-Teile. Bleibt zu erforschen. Die winzige Basis-Einheit verfügt über einen Schalter, eine Lautstärke-Wippe und 3 große Bedienknöpfe. Dazu kommt ein normaler 3,5mm Klinken-Anschluss und ein Micro-USB-Port hinter einer kleinen Abdeckung. Es gibt eine kleine Mehrfarb-LED. Die ist versenkt und damit nicht aufdringlich. Nichts blinkert blau oder macht den ganzen Bus hinten hell. Dazu gehört ein Kopfhörer mit sehr kurzem Kabel. Das Kabel soll im Nacken verlaufen, zwingt also den Besitzer a) die kleine Box links zu tragen und b) das Kabel über den Nacken zu legen. Kann ich leben damit. Der BT-Teil hat einen Klip, dieser kann verdreht werden.

Das ganze per NFC angeschlossen und gleich mal los gehört. Hier war ich dann echt verwundert. Man erwartet von Musik über Bluetooth ja, dass diese extra komprimiert und damit etwas dünn klingt. Nicht so am Sony SBH20. Möglicher Weise ist das ganze recht basslastig abgestimmt und kam bei der Elektro-Musik gut zur Geltung, aber am Klang hab ich nichts auszusetzen. Passt. Lautstärke ist so hoch, dass man zweifellos einen Hörschaden bekommt, will man mit voller Lautstärke hören. Die Kombination liefert satten Sound, Bässe und klare Höhen. Punkt aus. Sicher mag der eine oder andere eine „große Bühne“ oder sowas vermissen, aber für den Zweck für den angeschafft wurde, macht es außerordentlich guten Sound. Übertrifft die mit dem Xperia Z gelieferten Kopfhörer und so manch andere Anschaffung. Um es genau zu erfahren, hab ich das kleine Headset im Flug am iPod Nano abgesteckt und in das BT-Teil rein. Der iPod schaltet da direkt um und man kann mehr oder weniger ohne größere Pause weiter hören. Gleiches Lied, gleiche Lautstärke. Ich habe den Eindruck, da nimmt sich der Klang nicht viel. Unter der von mir sinnvoll zu beurteilenden Schwelle. Ich würde sagen, klingt gleich. Und das soll was heißen! Also Sound über Bluetooth aus dem iPod und umgesteckt direkt an den iPod klingt gleich! Ich hab sicher nicht das absolute Gehör, aber ich bin auch nicht taub.

Also, Top-Sound. Bedienung und Trage- Komfort sind super. Das kleine Ding kann man an die Jacke klippen, der Klip ist drehbar, wie gesagt. Sehr leicht. Das Kabel ist gerade okay, man kann es an den Kragen der Jacke klippen oder an die Brusttasche. Weiter weg geht es dann aber nicht. Das kleine Teil kann Play/Pause, weiter und zurück per Knopf. Lautstärke. Am der kleinen Box ist ein Mikrophone. Ich hab genau ein Gespräch geführt, wilder Wind und Strassenlärm waren dabei. Der Gesprächspartner meinte aber, es war zu verstehen. Auch ohne ihn befragt zu haben, er interagierte im Gespräch mit dem Gesagten und fragte nicht bei jedem Wort nach. Ich nehme an, weil er mich verstand. Der Akku hat 2 Tage gehalten. Ich glaube es sind nur 110mAh und eine Laufzeit von 6h ist versprochen. Das wird es auch halten. Es lädt in kurzer Zeit, ich glaube, nicht mal eine Stunde.

Das Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset ist um den kleinen Preis ein sehr empfehlenswertes Gerät. Wenn man jedoch nicht auf NFC Wert legt, muss man sich auch das Sony Ericsson MW600 HiFi Bluetooth Stereo Headset mal anschauen. Das kostet ein wenig weniger und hat mehr Features! Display, Radio und was noch alles. Sound-Qualität soll ebenfalls sehr gut sein. Möglich, dass dies eine lohnende Alternative ist!